Logo der Kaiserpfalz IngelheimImpressionen aus der Forschungsstelle: Ausgrabungsarbeiten am Heidesheimer Tor | Utensilien zur Freilegung von Bodenfunden | Analyse und Dokumentation der Fundstücke

Logo der Kaiserpfalz Ingelheim

Inhalt:

Forschungsstelle

Pressemitteilungen

Tag des offenen Denkmals 2007



 
Holger Grewe MA., Leiter der Forschungsstelle Kaiserpfalz Ingelheim während der fachlichen Einführung. Holger Grewe MA., Leiter der Forschungsstelle Kaiserpfalz Ingelheim während der fachlichen Einführung. | © 

Zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 9. September, hat ein regelrechter Besucheransturm von ca. 1000 Leuten auf den neu zu eröffnenden Denkmalbereich Heidesheimer Tor stattgefunden. Schon vor der feierlichen Eröffnung um 11.30 Uhr durch den Oberbürgermeister der Stadt Ingelheim, Dr. Joachim Gerhard, den Landesarchäologen Dr. Gerd Rupprecht und der fachlichen Einführung durch den Leiter der Forschungsstelle Holger Grewe M.A., drängten sich Besucher gespannt zum Heidesheimer Tor, um dessen Fertigstellung zu begutachten. Bereits in den letzten Monaten vor der Fertigstellung hatte das Heidesheimer Tor viele Ingelheimer und Besucher aus der näheren Umgebung in seinen Bann gezogen, die mit Spannung dem Tag des offenen Denkmals entgegensahen.

Bei Wein und Brezel konnten sich die Besucher nun auf dem Gelände umschauen, sowie an drei nachmittäglichen Führungen teilnehmen. Die Kaiserpfalz wurde ab dem 12. Jahrhundert von den Staufern befestigt. Dieser Ausbau zu einer Burg prägt das Erscheinungsbild des Heidesheimer Tores bis heute.

Die von Karl dem Großen um 780 angelegte Toröffnung wurde von den Staufern zugemauert und zu einer Wehranlage umfunktioniert.Die Besucher haben nun die Möglichkeit, sich auf historischem Bodenniveau zu bewegen und am restaurierten Mauerwerk vorbei, sowie zwischen Säulenrekonstruktionen hindurch zu gehen. Auf dem Gelände verteilt finden sich Informationstafel, die von den Besuchern gerne genutzt wurden. Außerdem wurde den beiden fertiggesellten Häusern reges Interesse zuteil. Im Präsentationshaus mit den Dauerausstellungen zum Thema „Die Pfalz der Staufer“ und „Die Pfalz der Bürger“ tummelten sich neugierige Besucher. Hier kann man sich anhand der Vitrinen mit Fundstücken, mithilfe von Texttafeln und Terminalpräsentationen über die beiden Themen ausführlich informieren.

Im Trauzimmer im Nebenhaus konnten die antiken Möbel bewundert werden. Bereits drei Tage nach der Eröffnung des Bereiches Heidesheimer Tor hat hier die erste Trauung stattgefunden. Ab sofort sind der archäologische Außenbereich und das Präsentationshaus für Besucher frei zugänglich.

Öffnungszeiten

Präsentationshaus:

Von April bis Oktober geöffnet:
Di.-So.: 10.00 – 17.00 Uhr, Montag geschlossen

Von November bis März geöffnet
Di.-So.: 10:00 - 16.00 Uhr, Montag geschlossen

 

Außenbereich:

Ganzjährig geöffnet:
Montag bis Freitag, 07.30 - 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag, 10.00 - 17.00 Uhr

Bildergalerie: Tag des offenen Denkmals 2007

Interessante Bilder des Tags des offenen Denkmals 2007 haben wir an dieser Stelle für sie zusammengestellt. Bitte klicken Sie auf die Bilder, um eine große Ansicht zu erhalten.

Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern! 

Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern! 

Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern! 

Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern! 

Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern! 

Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern! 

Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern!  Bild vergrößern! 

© 2011 Kaiserpfalz Ingelheim | Ausdruck von www.kaiserpfalz-ingelheim.de
Diese Seite ausdrucken | Zurück zur barrierefreien Version | Zurück zur normalen Version
 
Der Solidus Karls des Großen: Vorder- und Rückseite der Goldmünze

© 2005-2018 Kaiserpfalz Ingelheim | Kontakt & Impressum | Datenschutz | Übersichtsseite