Logo der Kaiserpfalz IngelheimImpressionen aus der Forschungsstelle: Ausgrabungsarbeiten am Heidesheimer Tor | Utensilien zur Freilegung von Bodenfunden | Analyse und Dokumentation der Fundstücke

Logo der Kaiserpfalz Ingelheim

Inhalt:

Forschungsstelle

Pressemitteilungen


"Nacht der Kunst 2011" in Ingelheim



 

Die Kaiserpfalz bei Nacht – Lichtspiele in historischer Kulisse

Im Rahmen der Internationalen Tage findet am Freitag, den 10. Juni von 19 bis 24 Uhr die beliebte "Nacht der Kunst" auf dem François-Lachenal-Platz in Nieder-Ingelheim statt. Auch die Kaiserpfalz Ingelheim im benachbarten Saalgebiet ist anlässlich der "Nacht der Kunst" wieder bis Mitternacht geöffnet und äußerst sehenswert illuminiert.

KlangKunstwanderungNacht der Kunst in Ingelheim | © 

Mit Einbruch der Dunkelheit werden die archäologischen Denkmalbereiche Aula regia, Heidesheimer Tor und Saalkirche zum Schauplatz von eindrucksvollen Lichteffekten. Unter der Leitung von Krischan Kriesten entstehen Lichtspiele mit vielfältigen historischen Bezügen zur Kaiserpfalz und dem Reisekönigtum der mittelalterlichen Herrscher. Die historischen Mauern des Saalgebiets werden Zeugnisse alter Darstellungen tragen, und die Aula regia eine so noch nicht gesehene Installation beherbergen, welche das Bauwerk wieder zurück ins Mittelalter versetzt. Krischan Kriesten, dessen Lichtinszenierungen weit über Deutschland hinaus Beachtung finden, hatte bereits bei der letztjährigen KlangKunstwanderung zum Stauferjahr mit Sigune von Osten die Kaiserpfalz gekonnt in eine besondere Atmosphäre getaucht. Der Designer für künstlerische Licht-, Sound- und Videoinstallationen entrückt das Denkmal nun erneut aus seinem alltäglichen Erscheinungsbild und verwandelt es in eine Kulisse, in der der Betrachter über Vergangenes und Gegenwärtiges sinnieren kann.
Die Kaiserpfalz-Forschungsstelle lädt zudem um 21 Uhr, 22 Uhr und 23 Uhr zu kostenlosen 45-minütigen Führungen durch das Gebiet der Kaiserpfalz ein. Treffpunkt ist an der staufischen Wehrmauer in der Straße "Im Saal" gegenüber dem jüdischen Friedhof.

Das Besucherzentrum und Museum bei der Kaiserpfalz öffnet ebenfalls von 19 bis 24 Uhr seine Pforten für Nachtschwärmer. Um 20.30 Uhr und 21.30 Uhr finden Führungen durch die aktuelle Studioausstellung "Ida-Idae Casarin – Zukunftsarchäologie" statt. Die 20-minütigen Führungen unter dem Motto "Schönheitsideale im Wandel der Zeit" erläutern das gleichlautende Thema der Ausstellung. Treffpunkt ist in der Studioausstellung. Die Führungen und der Eintritt sind kostenlos.

Einfach vorbeischauen und Kultur bei Nacht genießen – es lohnt sich!

© 2011 Kaiserpfalz Ingelheim | Ausdruck von www.kaiserpfalz-ingelheim.de
Diese Seite ausdrucken | Zurück zur barrierefreien Version | Zurück zur normalen Version
 
Der Solidus Karls des Großen: Vorder- und Rückseite der Goldmünze

© 2005-2018 Kaiserpfalz Ingelheim | Kontakt & Impressum | Datenschutz | Übersichtsseite