Logo der Kaiserpfalz IngelheimImpressionen aus der Forschungsstelle: Ausgrabungsarbeiten am Heidesheimer Tor | Utensilien zur Freilegung von Bodenfunden | Analyse und Dokumentation der Fundstücke

Logo der Kaiserpfalz Ingelheim

Inhalt:

Forschungsstelle

Pressemitteilungen

eGuide



 
Besucher beim Testen des multimedialen Besucherführers in der Aula Regia Besucher beim Testen des multimedialen Besucherführers in der Aula Regia | © 

Informationsquelle und Navigationsgerät in einem: Das ist der eGuide der Kaiserpfalz Ingelheim. Nachdem immer mehr Autofahrer ein Navigationsgerät haben, gibt es mit dem eGuide GPS-Navigation nun endlich auch für Fußgänger – und das durch ein mittelalterliches Denkmal.

Das PDA-Gerät mit Kopfhörern führt die Geschichtsinteressierten ab sofort durch den Außenbereich der einstigen Pfalz. Mit dem eGuide erkunden die Besucher auf eine neue Art das mittelalterliche Denkmal und finden leichter seine Überreste im dichtbesiedelten Stadtgebiet. Die Navigation erfolgt akustisch per Sprachanweisung und optisch durch einen Plan im Display des Geräts.

Der eGuide kann mehr als herkömmliche Audiogeräte, die in Museen und Denkmälern bereits zum Standard gehören: Die Informationen werden vermittelt durch Hörtexte in Dialogform, schriftliche Erläuterungen und Bilder. Dadurch erhält der Besucher auf abwechslungsreiche Weise historisches und archäologisches Wissen sowie aktuelle Informationen zur Kaiserpfalz.

Der eGuide wurde von der Forschungsstelle der Kaiserpfalz Ingelheim in Zusammenarbeit mit der Firma eyeled aus Saarbrücken konzipiert. Um die Fußgängernavigation zu ermöglichen hat das Institut für Geoinformatik der Universität Münster für dieses Projekt eigens eine GPS-Komponente entwickelt.

Eine weitere Besonderheit des neuen Systems ist, dass jeder selbst seine individuelle Route durch das Kaiserpfalzgebiet festlegen kann. So kann man auf eigenen Pfaden die Pfalz erkunden und muss keinem festgelegten Rundweg folgen. Zu allen Sehenswürdigkeiten gibt es drei Informationsmodule zur Auswahl: eine Basisinfo, eine Detailinfo und eine archäologische Info. Auf diese Weise können die Besucher je nach Interesse und Zeitbudget die Ausführlichkeit der Informationen selbst steuern.

Anhören der Audio-Ankündigung des eGuides mit Ausschnitten der informativen Hörtexte (mp3, ca. 850 KB)

© 2011 Kaiserpfalz Ingelheim | Ausdruck von www.kaiserpfalz-ingelheim.de
Diese Seite ausdrucken | Zurück zur barrierefreien Version | Zurück zur normalen Version
 
Der Solidus Karls des Großen: Vorder- und Rückseite der Goldmünze

© 2005-2018 Kaiserpfalz Ingelheim | Kontakt & Impressum | Datenschutz | Übersichtsseite