Logo der Kaiserpfalz IngelheimImpressionen aus der Kaiserpfalz: Archäologische Vermessungsarbeiten am Heidesheimer Tor | Luftbild der Saalkirche mit eingezeichnetem Rekonstruktionsmodell | Besucher auf dem Historischen Rundweg am Zuckerberg

Logo der Kaiserpfalz Ingelheim
Impressionen aus den Bereichen Archäologie - Denkmaltourismus - Stadtsanierung und der Forschungsstelle. Mausklick 				für weitere aktuelle Nachrichten!

 
Aktuelles Wetter in Ingelheim. Mausklick für mehr Informationen!


Luftbild der Saalkirche und der Aula regia. Mausklick für Informationen zur Anfahrt!

Inhalt:

Herzlich Willkommen!



 

Aktuelles rund um die Kaiserpfalz


Herzlich willkommen zum Karlsjahr 2014 in Ingelheim am Rhein!


2014 präsentiert die Stadt Ingelheim unter dem Motto „Dem Kaiser auf der Spur – 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim“ drei Sonderausstellungen. Sie beleuchten verschiedene Facetten des mächtigen Herrschers und der bewegten Stadtgeschichte Ingelheims. Mehr zum Karlsjahr 2014...





„Dem Kaiser auf der Spur – 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim“


Ausstellungs- und Veranstaltungsreigen zu Ehren Karls des Großen in der Rotweinstadt / Drei Sonderausstellungen, Karolinger-Route, Lichtkunstspektakel und „Carolus“-Wein zum Karlsjahr 2014. Mehr zum Karlsjahr 2014...






Exponate aus der Ingelheimer Kaiserpfalz auf dem Weg zu Aachener Karls-Ausstellung

Am 19. Juni starten die drei großen Aachener Ausstellungen zum Karlsjahr 2014 unter dem gemeinsamen Titel „Macht – Kunst – Schätze“. Pünktlich einige Tage vor Ausstellungsbeginn traten die Ingelheimer Leihgaben für den Ausstellungsteil „Orte der Macht“ im Historischen Rathaus ihre Reise nach Aachen an. Die Ingelheimer Kaiserpfalz Karls des Großen wird dort neben den Pfalzen Aachen, Nimwegen und Paderborn als ein Ort der Macht im Reich des Frankenkaisers präsentiert. Mehr...







Neuer Denkmalbereich Nordflügel mit Bronzetastmodell in der Kaiserpfalz Ingelheim eröffnet

Nach mehrjähriger Forschungs- und Sanierungsarbeit konnte am 11. Juni die Fertigstellung des neuen Denkmalbereichs am Nordflügel der Kaiserpfalz Ingelheim gefeiert werden. Dieses wichtige Gebäudeelement der Kaiserpfalz, das bisher nicht im Stadtbild sichtbar war, wird künftig anschaulich in der Sebastian-Münster-Straße und Karlstraße präsentiert. Mit der Sanierung des Areals konnte ein weiterer Baustein im denkmaltouristischen Konzept zur Erschließung der Kaiserpfalz realisiert werden. Darüber hinaus bekommt der Nordflügel als Standort des neuen Bronzetastmodells für das Saalgebiet für die Besucher eine weitere wichtige touristische Funktion. Mehr zum Nordflügel...





Nacht der Kunst 2014

Die Nacht der Kunst 2014 lockte in diesem Jahr wieder viele Besucher zum François-Lachenal-Platz und ins Saalgebiet von Nieder-Ingelheim. Pünktlich zu Veranstaltungsbeginn verzog sich der Regen und es herrschte bestes Nachtschwärmer-Wetter. Bei wolkenlosem Himmel und angenehmen Temperaturen schlenderten bereits am frühen Abend viele Besucher durch die Kaiserpfalz. Der Zuspruch zu den kostenlosen Führungen der Kaiserpfalz-Forschungsstelle war dieses Jahr noch größer als in den Vorjahren. Eine Zählung der Führungsteilnehmer war wegen der Menschenmenge kaum möglich. Schätzungsweise 500 bis 600 Geschichtsinteressierte fanden sich zu den fünf Startzeiten am Führungstreffpunkt ein. Mehr zur Nacht der Kunst...





Eröffnung der Karolinger-Route zum Karlsjahr 2014 in der Kaiserpfalz Ingelheim

Die originale Architektur Karls des Großen steht im Mittelpunkt der am 28. März neu eröffneten Karolinger-Route. Sie umfasst vier Stationen auf dem Gelände der Kaiserpfalz, an denen das architektonische Erbe Karls des Großen aus der Zeit um 800 besonders gut sichtbar ist. Die Karolinger-Route informiert auf anschaulichen Bild- und Texttafeln über die Aula regia (Thronhalle), das Bassin der Fernwasserleitung, das Heidesheimer Tor und den so genannten Nordflügel.
Mehr zur Karolinger-Route...





Neue Literatur über Karl den Großen und die Welt um 800


| © 
Die Pfalzen Karls des Großen sind der Gegenstand einer soeben erschienenen Abhandlung von Holger Grewe, Leiter der Forschungsstelle Kaiserpfalz. Aachen, Paderborn und natürlich die Ingelheimer Pfalz werden im Licht neuester Forschungsergebnisse bis zum Jahr 2013 vergleichend behandelt. Der Fachaufsatz ist in der neuesten Publikation des Deutschen Historischen Museums Berlin (DHM) "Kaiser und Kalifen. Karl der Große und die Mächte am Mittelmeer um 800" enthalten, der am 27. Februar von Professor Dr. Alexander Koch, Direktor des DHM, den Medien vorgestellt wurde. Mehr...
© 2011 Kaiserpfalz Ingelheim | Ausdruck von www.kaiserpfalz-ingelheim.de
Diese Seite ausdrucken | Zurück zur barrierefreien Version | Zurück zur normalen Version
 
Der Solidus Karls des Großen: Vorder- und Rückseite der Goldmünze

© 2005-2012 Kaiserpfalz Ingelheim | Kontakt & Impressum | Übersichtsseite